• Mein größter Wunsch ist,

    dass Menschen

    wertschätzend

    und ermächtigend

    miteinander kommunizieren.

    Auch mit sich selbst!

     

    "Jeder Fortschritt

    wird nur in Gang gesetzt

    durch das Infragestellen

    vorhandener Vorstellungen".

    George Bernard Shaw

  • Wofür ich stehe

    Persönliche Weiterentwicklung und dadurch:

    • Wertschätzung in der Kommunikation
    • Sehr gute Beziehungen zu anderen Menschen
    • Steigerung der emotionalen Intelligenz
    • Finanzieller Erfolg
    • Gesteigerte Vitalität

    Coachinganlässe:

    • Wenn Sie grundsätzlich ein Interesse an persönlicher Weiterentwicklung haben
    • Sie erfolgreich sind, aber doch unzufrieden
    • Sie nicht bekommen, was Sie wollen, obwohl Sie schon viel ausprobiert haben - sowohl beruflich als auch privat
    • Sie immer wieder dasselbe Problem haben und dasselbe Muster leben UND es leid sind
    • Materielle Dinge Sie nicht glücklich machen
    • Sie sich abstrampeln ohne vorwärts zu kommen
    • Sie erfolgreich sind, dafür aber zuviel und zu lange arbeiten, so dass Ihre Beziehung darunter leidet
    • Sie das Singledasein leid sind
    • Sie Ihre Partnerschaft leid sind
    • ..... 

    und Sie jemanden suchen, der

    • empathisch, mit Humor und großer Klarheit für Sie da ist
    • das Problem progressiv untersucht und nicht-bewusste Zusammenhänge aufdeckt
    • Ihnen ermöglicht, heute noch wirkenden emotionalen Schmerz aus längst vergangenen Situationen aufzulösen
    • Ihnen Erkenntnisse ermöglicht, wie Sie die Dinge zum Positiven wenden
    • Sie ermächtigt, die Ergebnisse zu bekommen, die Sie haben wollen

    dann lernen Sie mich kennen.

     

    Contextuelles Coaching ist ein übergeordnetes Gedankensystem, welches zur Lösung unterschiedlichster Probleme und Themen erfolgreich eingesetzt wird.

  • Angebote

    Effektive Gespräche mit ungewönlichen Erkenntnissen

    Einzelcoaching zu einem Thema, welches Sie belastet, um mit der Erfahrung abzuschließen

    Eigentlich wollen wir glücklich und erfolgreich sein.

    In Frieden sein mit unseren Eltern, dem Partner/der Partnerin, den Kindern, Freunden, Kollegen, Nachbarn und Mitarbeitern. Wir wollen erfolgreich sein in dem was wir tun und wie wir es tun, privat und beruflich.

    Eigentlich wollen wir anders mit unseren Eltern, Partnern, Kindern, Kollegen, Mitarbeitern und dem Chef sprechen, aber irgendwie schaffen wir es nicht. Wir waren wieder zu genervt, zu sehr in Eile, zu wütend, zu traurig, zu nett, um das zum Ausdruck zu bringen, wie wir eigentlich sein wollen - und sind. Wir wollen unser bestes Selbst sein und verhalten uns doch so oft ganz anders. Und wir wissen nicht, woran das liegt.

    Wir fühlen uns unverstanden, ungeliebt nicht gut genug, nicht wert genug, ohnmächtig und gestresst.

    Da helfen dann auch keine Tipps im Sinne von "dann versuchs doch mal so...." oder "sieh es doch mal anders..."

     

    Um an die Kernursache des Problems zu gelangen und es nachhaltig aufzulösen, empfehle ich eine contextuelle Untersuchung, wertungsfrei und ohne Schuldzuweisungen. Rein inhaltlich bekommt man die wirkenden Zusammenhänge nicht aufgelöst.

    Das geht auch per Telefon. Normalerweise reichen 1,5 - 2 Stunden, um zu neuen Erkenntnissen der wirkenden Zusammenhänge zu kommen und diese aufzulösen, so dass Sie in Zukunft mehr so sein können wie Sie es sich wünschen.

     

    1,5 Stunden 120,00 Euro und jede weitere angefangene Stunde 50,00 Euro

    Paarcoaching

    Gibt es etwas, das Ihnen in Ihrer Partnerschaft nicht gefällt? Ganz gleich, ob es sich um fehlendes Vertrauen, fehlenden Respekt, Missverständnisse, wiederkehrende Konflikte, mangelnde finanzielle Ergebnisse, Streit, sexuelle Probleme, Vorurteile, das Auseinanderleben, fremdgehen oder eine bevorstehende Trennung handelt - wir finden die Kernursache Ihrer Konflikte und deren Wandlung hin zu einer funktionierenden Sichtweise, die ein außergewöhnliches Miteinander ermöglicht - wie Sie es aus Ihrer anfänglichen Verliebtheit kennen.

    Bei einem persönlichen Gespräch untersuche ich gemeinsam mit Ihnen, welche Einstellungen und Meinungen Sie über das andere Geschlecht/Partner/Partnerin haben und in welcher Form diese zu immer wiederkehrenden Verhaltensmustern oder Kommunikationsstörungen führen. Ist Ihnen die hinderliche Sichtweise bewusst, können Sie im Gespräch Ihr Denken, Fühlen und Handeln wandeln und die Beziehung zu Ihrem Partner grundlegend in die gewünschte Richtung verändern.

    Ein Gespräch als Paar kostet 200 Euro. Jede weitere angefangene Stunde 50 Euro.
    Ein Gespräch mit einem Partner kostet 120 Euro für ca. 1,5 Stunden. Jede weitere angefangene Stunde 50 Euro.

     

    Infoabend Contextuelles Businesscoaching in Potsdam

    am n.n. von 19.00 - 21.00 Uhr im Seminarraum der Brandenburgischen Architektenkammer,

    Kurfürstenstraße 52, 14467 Potsdam

     

    Ein Gehirn im Zustand der Angst produziert Fehler.

    Ein Gehirn im Zustand des Ärgers produziert Verweigerung.

    Ein Gehirn im Zustand der Freude produziert gerne gute Ergebnisse.

     

    Wenn Sie mit den Ergebnissen in Ihrer Firma nicht zufrieden sind, gilt es herauszufinden wie exzellente Ergebnisse in Ihrer Firma verhindert werden.

    Dazu gibt es zahlreiche gut funktionierende Strategien, z.B. Vorbehalte, Misstrauen und daraus resultierende Kontrolle, Vorwürfe, dysfunktionale Kritikkultur, negative Meinungen über Mitarbeiter an sich, z. B. Mitarbeiter sind Kosten auf zwei Beinen, usw.

     

    Wenn Sie diese und weitere Strategien durchschauen und abstellen wollen, dann buchen Sie mich. Sie brauchen nicht mehr zu motivieren, zu incentivieren oder zu strafen. All das bringt auf Dauer gesehen nichts und ist teuer, denn Menschen gewöhnen sich an Belohnungen, so dass diese immer höher werden müssen, um noch motivierend zu wirken. Fallen sie weg, führt das zu größerer Verweigerung. Druck, Angst und Misstrauen führen zu hohem Krankenstand und zu vermehrter Fluktuation, was ebenfalls sehr teuer werden kann.

     

    Informieren Sie sich vorab auf dem Infoabend über das Contextuelle Businesscoaching, wie Sie es in Ihrer Firma nutzen können und lernen Sie mich persönlich kennen.

     

    Bitte melden Sie sich für den Infoabend an unter 0175-8345307 oder mkuemmel@freenet.de

     

    Die Anzahl der Plätze ist begrenzt auf 12 Personen, der Eintritt zum Infoabend kostet 10,00 Euro.

     

     

     

     

     

     

    Contextuelles Businesscoaching

    Als Chef/in haben Sie eine besondere Verantwortung. Sie wollen Ihr Unternehmen stärken, die Umsätze und Gewinne steigern, Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter Ihre Anweisungen umsetzen und dass sie gleichzeitig mitdenken und selbständig arbeiten. Außerdem sollen die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen stimmen.

    Wie läuft es momentan in Ihrem Unternehmen?

    Bemerken Sie Unzufriedenheiten im Team? Wie ist die Stimmung unter den Mitarbeitern? Wie hoch sind Krankenstand und Fluktuation? Werden Arbeiten schlecht oder sogar gar nicht erledigt? Wie hoch sind die Reklamationen/ Beschwerden der Kunden? Kommen Mitarbeiter zu spät, verlieren sich in Rechtfertigungen und wirken frustriert? Gibt es Umsatzeinbrüche? Wenn Sie mit Ihrem Team nicht die Ergebnisse erzielen, die Sie gerne hätten, können Sie Ihre Mitarbeiter auf Schulungen schicken, Incentives und Bonuszahlungen anbieten oder Abmahnungen und Kündigungen verteilen. Sie arbeiten dann mit den üblichen Motivatoren: Angst, Druck, Strafe und Belohnung. Dass diese nur begrenzt funktionieren, beweisen neben der Realität Ihrer Ergebnisse auch unzählige Studien: Gallup-Studie

     

    Contextuelles Mitarbeitercoaching bietet hier einen völlig anderen Ansatz.

    Im Contextuellen Mitarbeitercoaching steht der Faktor menschliches Bewusstsein im Zentrum. Es werden negative Schlussfolgerungen und Meinungen und damit Demotivationen analysiert und aufgelöst sowie Konflikte geklärt. Wir schaffen ein mitmenschliches Umfeld, in dem jeder gern arbeitet und gute Ergebnisse produziert.

    Außerdem untersuchen wir bei Ihnen als Chef, welche Schlussfolgerungen Sie haben, so dass Sie glauben mit Druck bessere Ergebnisse zu schaffen oder gerecht sein zu müssen oder wieso Ihre Mitarbeiter ggfs. nicht das tun, was Sie wollen.

     

    Die Folgen sind, dass Ihre Mitarbeiter begeistert zur Arbeit kommen, die Krankmelderaten und die Fluktuation sinken, die Gewinne steigen.

     

    Auf Leitungsebene (Unternehmer, Geschäftsführer, Bereichsleiter, Abteilungsleiter etc.) arbeiten wir immer mit 2 Coaches. Ab 12 Teilnehmern auf Mitarbeiterebene arbeiten wir ebenfalls mit 2 Coaches.

    Der Tagessatz pro Coach beträgt 1.000,00 Euro netto zzgl. Spesen.

     

    Im Normalfall (hängt von der Teilnehmerzahl ab, ab 20 TN wird die Gruppe geteilt) dauert ein Coaching 2-3 Tage.

     

     

     

     

     

  • Seminare

    Erleben Sie Seminare,

    die Sie nicht so schnell vergessen werden

    Gefühlsintelligenz - Gefühligkeit und emotionale Umweltverschmutzung stoppen

    Gefühle wie Angst, Trauer und Ärger gehören zum Leben. Wir haben aber die Möglichkeit ihre Dauer und Intensität jederzeit zu begrenzen.

     

    Wenn Sie glauben,

    • dass Gefühle automatisch kommen,
    • dass Sie keinen Einfluss auf sie haben,
    • dass Gefühle wichtig sind
    • dass man Gefühle rauslassen muss, weil man hofft, dass das Leben und die Gefühlslage dann besser werden
    • dass man dann eher bekommt was man will, wenn man Gefühle (z.B. Jammern, Vorwürfe) einsetzt, weil Sie das so gelernt haben

    dann wird es Zeit für ein Update Ihres Wissens über Gefühle.
     

    Im Seminar Contextuelle Gefühlsintelligenz lernen Sie vieles über Gefühle, das Sie bisher nicht wussten und wie Sie das neue Wissen für sich und ihre Beziehungen zu anderen nutzen.

     

    Woher kommen Gefühle?

    Wie viele Gefühle gibt es eigentlich?

    Wie werden Gefühle gesteuert?

    Wie unterscheidet sich die Gefühlswelt von Männern und Frauen?

    Was ist emotionale Erpressung und wie verhindern wir sie?

    Welchen Preis zahlen Sie für Gefühligkeiten?

    Wie funktioniert Gefühlsintelligenz und was sind die Folgen für Ihr Leben?

    Was Frau von einem Mann will - und wie sie es bekommt

    Ein harmloses Beispiel:

    Kennen Sie das: Sie bitten Ihren Mann/Partner nach der Arbeit noch Milch einzukaufen. Dann kommt er nach Hause - ohne Milch. Er hat es vergessen. Und das zieht sich durch Ihr Leben und durch Ihre Partnerschaft. Ihr Mann tut nicht das, was Sie wollen.

     

    Erfahren Sie in diesem Ein-Tages-Kurs:

     

    - Was Sie tun, so dass es nicht funktioniert

    - Was muss erfüllt sein und dann bekommen Sie von Ihrem Mann was Sie wollen

    - Wie steuern Sie ihn dahin?

     

    Sie bekommen zusätzlich ein Contextuelles Coachinggespräch, um aufzulösen, was bei Ihnen wirkt, so dass Sie bisher von Ihrem Partner nicht bekommen, was Sie wollen.

     

    Seminar: 10.00 - 18.00 Uhr (Die Enduhrzeit hängt von der Anzahl der Teilnehmerinnen ab)

    Max. 5 Teilnehmerinnen

    Preis: 250 Euro pro Person

     

    Liebe Männer - was hier klingt wie eine Manipulation ist auch eine. Allerdings eine, bei der Sie nur gewinnen können. Denn nur, wenn Sie bekommen, was Sie wollen, bekommt Ihre Partnerin auch von Ihnen, was sie sich wünscht. Sie gewinnen beide!

    Zielerreichung der anderen Art

    Wir untersuchen gemeinsam Ihre Motivatoren und Zielvorstellungen. Dabei lösen wir mentale und emotionale Hindernisse, die Ihrer Zielerreichung bisher im Wege standen auf. Sind Ihnen diese erst einmal bewusst, werden Sie neu inspiriert Ihre Ziele erst recht erreichen wollen. Sie beenden das Seminar mit 3 bis 5 schriftlich fixierten beruflichen und/oder privaten Zielen und dem guten Gefühl, Ihrem Leben, so wie Sie es sich vorstellen, einen großen Schritt näher zu sein.

    Seminar (ca. 3 Stunden) auf Anfrage. Ab 3 Personen. Preis pro Person: 85 Euro

    Contextuelle Dozentenfortbildung

    Mythos Gruppendynamik

    Die Gruppendynamik lauert sie wie ein Schreckgespenst in jedem Seminar- oder Klassenraum.

    Selbst gestandene Dozenten fürchten sich hin und wieder davor.

    Es gibt wissenschaftliche Modelle und Beschreibungen der Gruppendynamik. Aber mal ehrlich: Man schreibt es der Gruppe und ihrer Dynamik zu, wenn ein Seminar nicht so läuft wie man sich das als Dozent vorgestellt hat oder wünscht. Es liegt an der Gruppe. Die Teilnehmer haben Widerstand und spielen nicht mit. Die Gruppe ist dann „schwierig“.

    Ich behaupte, es gibt keine schwierigen Gruppen.

    Wenn Sie in Zukunft auch keine schwierigen Gruppen oder mit der Gruppendynamik nichts mehr zu tun haben wollen, melden Sie sich zu dieser Fortbildung an.

    Max. 8 Teilnehmer. Preis pro Person 250,00 Euro.

    Samstags von 9.00 - 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung

    Gerne auch im Einzeltraining.

     

    Die gut gelaunte Praxis

    Wie ist die Stimmung in Ihrer Praxis? Lachen Sie? Scherzen Sie? Geht alles Hand in Hand? Haben Sie eine gute Zeit während Ihrer Arbeit? Gehen Sie gerne zur Arbeit?
    Wenn nicht, dann untersuchen wir in diesem Seminar, woran es liegt und lösen es auf.

    2 x mittwochs Nachmittags von 14.00 - 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung

    Preis für eine Arztpraxis (max. 8 Mitarbeiter) 600,00 Euro netto

     

    Das Singlesein leid? Herausfinden, was wirkt?

    Für Kurzentschlossene, die es wirklich leid sind, Single zu sein und endlich den/die Richtige/n finden wollen: Dienstag, den 20. und Mittwoch, den 21.06.17 von 16.30 Uhr bis 20.30 Uhr in Potsdam OT Kartzow, Im Winkel 5 auf der Sonnenterrasse: Herausfinden was bei Ihnen wirkt, so dass Sie trotz Dating immer noch keine/n Partner/-in gefunden haben und es einfach nicht klappen will. Wir decken Ihnen nicht bewusste Schlussfolgerungen über das andere Geschlecht auf und lösen diese wirkungsvoll und nachhaltig auf. Interessiert? Anmeldung unter 0175-8345307.

    Preis pro Person 150 Euro. Es sind 6 Plätze frei, Mindestteilnehmerzahl 2

     

  • NEU: Ab 2017 Ehe retten auf der Insel Prvic in Kroatien

     

    Wenn der Urlaub die Beziehung retten soll, dann buchen Sie Contextuelles Paar Coaching in Kroatien.

     

    Ein Urlaub rettet keine Beziehung. Sie nehmen all Ihre Probleme mit in den Urlaub. Vielleicht sind Sie entspannter, aber über kurz oder lang langweilen Sie sich wieder zusammen oder geraten über dieselben Dinge in Streit wie zu Hause. Es mag kurzfristig in der Beziehung wieder besser laufen, aber sobald Sie zu Hause sind, verpufft der Urlaubseffekt.

     

    Nutzen Sie einen einwöchigen Urlaub für Contextuelles Paarcoaching auf der wunderschönen Insel Prvic in Kroatien. Wenn Sie beide die folgende Frage mit „Ja“ beantworten, ihre Konflikte oder resignative Harmonie leid sind und Ihre Beziehung zueinander verbessern wollen, dann ist das Paarcoaching für Sie gemacht:

     

    „Wollen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin noch?“

    Hier steht nicht: "Lieben" Sie Ihren Partner/Ihre Partnerin noch. Hier steht "WOLLEN".

     

    Anlässe: Weihnachten im Jahr findet öfter statt als Sex mit dem Partner/der Partnerin, resignative Harmonie, jeder macht sein eigenes Ding, Trennung „liegt in der Luft“, der Partner/die Partnerin geht fremd, sie fühlen sich dominiert/unterminiert, Sie haben ständig Konflikte und Streit….

    Dann kommen Sie nach Prvic. Ich coache für eine glückliche und erfüllte Partnerschaft.

     

    7 Tage mit Flug, Anreise vom Flughafen, Fähre oder Wassertaxi auf die Insel, Unterkunft in einer Ferienwohnung, Abreise mit Fähre oder Wassertaxi, Rückreise zum Flughafen mit Paarcoaching für 2 Personen, auch gleichgeschlechtlich.

     

    Komplettpreis für 2 Personen: 2.500 Euro

    Eine Scheidung wird teurer.

     

    Das Coaching enthält

     

    - Fragebogen vor der Reise zu Ihren Problemen

     

    - 1. Tag ankommen, Begrüßung, einrichten und akklimatisieren und freuen, gemeinsames Abendessen mit dem Coach.

     

    - 2.Tag 11.00 Uhr – ca. 14.00 Uhr Theorieseminar zur Unterschiedlichkeit der Kommunikation von

    Mann und Frau. Freizeit

     

    - 3. Tag ab 11.00 Uhr Coachinggespräch mit der Partnerin zur Vervollständigung der Beziehung

    mit dem Vater, ggfs. mit der Mutter. Warum? Weil man die Probleme mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil mit in die Beziehung nimmt.

    Freizeit

     

    - 4. Tag ab 11.00 Uhr Coachinggespräch mit dem Partner zur Vervollständigung der Beziehung

    mit der Mutter, ggfs. mit dem Vater. Warum? S.o.

    Freizeit

     

    - 5. Tag ab 11.00 Uhr Coachinggespräch mit der Partnerin zu den Problemen mit dem Partner

    Freizeit, ab 14.00 Uhr mit dem Partner zu den Problemen mit der Partnerin

     

    - 6. Tag ab 11.00 Uhr gemeinsames Gespräch zur Klärung noch offener Fragen und Mitteilung

    von Erkenntnissen, gemeinsames Abendessen mit dem Coach.

     

    - 7. Tag Abreise

     

  • Coachingseminare speziell für
    Mitarbeiter in Pflegeberufen

     

  • Über mich

    in erfüllter Partnerschaft mit meiner Nr. 1

    Martina Kümmel

    Contextueller Coach und Businesscoach

    Vita

    geb. am 10.04.1966 in Bernkastel-Kues

    1980 - 2000 regelmäßige jährliche Reisen in die USA/Kanada

    1984 - 1987 Ausbildung Krankenschwester

    Kliniken St. Antonius Wuppertal

    1987 - 1997 Kaufm. Angestellte

    Rubberflex SDN BHD Wuppertal

    1993 IHK Abschluss Fremdsprachenkorrespondentin Englisch

    1997 Auswanderung nach und Rückkehr aus Kanada

    1998 - 2005 Assistentin des Geschäftsführers

    Berlitz Deutschland Düsseldorf

    2003 TOEFL Prüfung

    2005 TESOL LTTC diploma A- (Teaching English to Students of Other Languages) London Teacher Training College

    2005 Teacher training in Nikosia, Zypern

    2005 - 2014 Projektmanager

    Kooperatives Rheumazentrum Rhein-Ruhr e.V. Düsseldorf

    2005 Fachassistenz Rheumatologie Erlangen

    2007 Cambridge Proficiency C-2 Kurs

    Bergische VHS Wuppertal

    2007 - 2012 Dozentin für Businessenglisch VHS Wuppertal und Englisch für Medizinische Fachberufe

    Bildungszentrum der Uniklinik Düsseldorf

    2013 Financial English Deutsche Bank Wuppertal

    2007 - 2009 Contextuelles Coaching® an der

    Coachingacademie (CA) Bielefeld

    2009 - 2011 abgeschlossene Coachingausbildung bei der CA Bielefeld, Zertifizierter Contextueller Coach

    Zertifikat CC

    2011 - 2012 abgeschlossene Ausbildung zum Contextuellen BusinessCoach bei der Coaching GmbH Bielefeld,
    Zertifikat CBC

    2012 - 2014 Lehrauftag für Contextuelles Coaching an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

    ab 2015 Selbständiger Contextueller Coach und

    Contextueller Businesscoach

    2016 Bachelor Philosophie Universität London

    2017 "Contextuelles Coaching und Segeln" mit Rainer Tatenhorst von Ahoi-Coaching

    2017 Ausbildung zur QM-Beauftragten und zum Qualitätsmanager

    Mein Weg zum Contextuellen Coaching

     

    Ich lebe in glücklicher und erfüllter Partnerschaft mit meiner Nr. 1 Dietmar.

    Wenn uns etwas nicht gefällt, dann sprechen wir das sofort an. Wir entschuldigen uns, wenn wir merken, dass das, was wir gerade getan oder gesagt haben, bei dem anderen nicht gut angekommen ist. Und wir ändern Umstände, die dem anderen nicht gefallen, sofort ab, d.h. wir erfüllen die Bedingungen des anderen gerne und schnell. Wir bitten uns gegenseitig darum. Ist das selbstverständlich?

    Nein, für mich nicht.

    Das ist ein Wunder, denn das war nicht immer so. Ich bin geschieden und ich war danach 9 Jahre lang ein glücklicher Single. Mir fehlte nichts, ich war gerne allein. Und ich war unabhängig! Besonders Männer waren überflüssig. Ich konnte alles alleine und ich war stolz darauf! Ein Mann brauchte mir die Tür nicht aufhalten. Konnte ich schließlich alleine. Musste ich dann aber auch machen. Wie alles andere auch.

    In meinem Job konnte ich mich austoben und beweisen. Nur leider verdiente ich immer recht wenig Geld für das was ich tat. Die finanzielle Situation war dann auch solala.

    Jemand, den ich sehr schätze, hat die Trainings der Coachingacademie Bielefeld besucht und ich war neugierig geworden. An sich war ich der Meinung, dass ich das nicht brauchte, denn in meinem Leben lief ja alles, ich war glücklich und mir fehlte nichts. Dass ich keinen Kontakt mit meinen Eltern hatte, war irgendwie normal. Wenn ich damals die Telefonnummer meiner Mutter auf dem Display sah, ging mein Blutdruck in ungeahnte Höhen und ich ging meistens nicht ran. Mit meinem Vater hatte ich gar keinen Kontakt. So ca. 18 Jahre lang. Es war auch gut so, denn ich fand, ich müsste mich vor ihnen irgendwie schützen.

    Ich bin mit Vorwürfen, emotionaler Erpressung und moralischer Manipulation aufgewachsen und mit der Einstellung, dass Männer es sowieso nicht bringen. Deshalb ist es gut, wenn man unabhängig (nämlich vom Mann) ist. Ich war unabhängig, also hatte ich alles richtig gemacht. Und trotzdem fehlte etwas im Leben.

    Ich ging also rein aus Neugier im Jahr 2007 zum Training der Coachingacademie. Und es war sofort klar. Hier waren sie, die Lehrer für ein Denken, das Glück, Erfüllung und Erfolg ermöglicht, jenseits von emotionaler Erpressung, Moralquetsche und Vorwürfen.

    Ich erkannte die nicht offensichtlichen Zusammenhänge in meinem Leben. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass sie existieren. Die Zusammenhänge zwischen meinen Schlussfolgerungen über andere Menschen, allen voran über meine Eltern, über Männer, Geld, Moral, usw usw und meinen mittelmäßigen Ergebnissen, fand ich faszinierend. Und noch faszinierender war, dass man diese Schlussfolgerungen auflösen konnte. Schlagartig erlebte ich Wunder! Das Verhältnis zu meinen Eltern verbesserte sich zusehends. Ich bekam plötzlich Angebote in meinem Job, die ich vorher niemals bekommen, geschweige denn angenommen hätte aus lauter Zweifel und der Angst zu versagen. Ich sagte in meinem Job von da an zu allem „Ja“ und habe geliefert. Mit Spaß! Ich absolvierte alle Trainings der Coachingacademie und meine Lebensqualität und Freude stiegen unaufhörlich. Und während der Ausbildung zum Contextuellen Coach floss dann das Geld nur so auf mein Konto. Weil ich anwendete, was ich lernte.

    Und heute? Das Verhältnis mit meinen Eltern ist entspannt, ich freue mich auf sie, ich telefoniere gerne mit ihnen,, ich bin wohlhabend, gesund und entspannt und lebe in erfüllter Partnerschaft. Ohne Vorwürfe, ohne emotionale Erpressung, ohne Moralquetsche. Das sind Strategien, um zu bekommen was man will, weil man denkt, dass man sonst nicht bekommt, was man will. Sie sind überflüssig. Meine Ergebnisse sind heute größer und meine Beziehungen sind besser als damals, eben weil ich diese Strategien unterlasse, denn ich brauche sie gar nicht. Es fällt mir hin und wieder auf, dass ich in Situationen automatisch anders denke und handle als ich es früher getan habe. Ich bin 50 geworden und lebe die contextuelle Philosophie mehr und mehr. Ich liebe mein Leben, und die Beziehungen zu den Menschen, die mich umgeben, sind geprägt von Respekt, Achtung, Wertschätzung, Vertrauen und Liebe.

     

    Heute arbeite ich mit Seminaren und Coachinggesprächen dafür, jedem, der will, die Ergebnisse in der Lebensqualität zu ermöglichen, die er sich wünscht.

     

    Es ist möglich, glücklich, erfüllt UND erfolgreich zu sein.

    Wieso also anders leben?

  • Kundenstimmen

    Gruppencoaching Altenpflege

    M.M. aus Baruth

    "Geflasht. ..
    Tag 1 der Fortbildung geschafft...nee geschafft ist das nicht im geringsten zutreffende Wort...ich bin begeistert, berührt, sprachlos. Ich hätte ihr stundenlang zuhören können...DANKE DANKE DANKE...für das Rütteln, Erinnern, Fühlen, Lachen, Umdenken, Provozieren, Herausfordern ....und Danke für das Standhalten meines mitunter sprachlosen Starrens
    ...freudig gespannt was mir Morgen um die Ohren knallt."

    Einzelcoaching

    V.G. aus Walterdorf

    "Ich bin die, die auf den Antrag wartet. Es ist erstaunlich, was Sie in der kurzen Zeit mit mir angestellt haben. Mein Freund sagte erst, was hast du für Drogen genommen. Dann ein wirklich super tolles Gespräch und er sagte, wir werden heiraten und du bekommst deinen Antrag. Und ja, ich vertraue meinem Freund wieder. Und heute sagte er seit langem wieder wie sehr er mich liebt und er wieder die lebenslustige lockere Frau hat, in die er sich verliebt hat. Vielen vielen Dank! Ganz liebe Grüße V.G." .

    Einzelcoaching

    E.L. aus Dortmund

    Meine Frau meint, daß ich mich durch das Coachinggespräch spürbar verändert habe. Ich wirke eher wie ein verläßlicher Fels für Sie.

    Ich habe zum ersten Mal bei einer Mitarbeiterbesprechung klar und deutlich gesagt, welche Zahlen ich haben will, wo wir stehen, und wer für welche Teilzahlen zuständig ist.

    Ich habe dafür auch positives feedback von den Mitarbeitern bekommen.

    Ich habe die Konfliktphase nicht mit Gutmenschentum ewig glattgebügelt, sondern Hintergründe beleuchtet und die Organisation der Problemfelder direkt angestoßen.

    Ich fand an dem Coachinggespräch das Geilste, daß es so locker flockig war und ich mir meine (schlechten) Ergebnisse gut ankucken konnte und zur Weiterentwicklung nutzen konnte.

    Die Frage nach der Nr.1: Sehr provokant. Aber seit dem kann ich rückhaltlos sagen, daß ich meine Frau liebe und wir sind sehr glücklich miteinander!!!!!!

    Einzelcoaching

    S.J. aus Wuppertal

    "Können Sie zaubern? Frau Kümmel, was ist los? Die Trauer ist weg!!!!! Ich habe sonst wirklich täglich mindestens einmal am Tag ein schweres Herz bekommen......manchmal mit Tränen. Jetzt kann ich die Gedanken, die mich traurig machten, hochladen und es passiert nichts, ich sage ja dazu und bin ruhig und glücklich, es ist unglaublich schön - DANKE!!!!!!"

    Einzelcoaching

    A.H. aus Bonn

    "Und ohne Sie wäre ich nie auf die Idee gekommen, das Coaching dafür zu nutzen. 1000 Dank dafür!!!!!! Ansprechen und Auflösen von Vorbehalten war sehr erleichternd...Ja, ich bin glücklich...."

    Businesscoaching

    E.H. aus Düsseldorf

    "Ich wollte mich nochmal bei Ihnen für das persönliche Coaching bedanken. Sie haben mir Aspekte vorgeführt auf die ich selbst nie gekommen wäre. Ich glaube ich bin immer noch in der Verarbeitungsphase unseres Gespräches :)"

    Einzelcoaching

    S.R. aus Düsseldorf

    "Bei mir hat sich durch das Coaching tatsächlich etwas geändert, vor allem durch das persönliche Gespräch mit Ihnen. Obwohl ich meinem Vater keine Email geschrieben habe, wie Sie mir empfohlen hatten, habe ich ihm innerlich ein großes Stück mehr verziehen - und wenige Zeit später waren 300 Euro von ihm auf meinem Konto. Daraufhin habe ich mich bei ihm bedankt, und festgestellt dass sich bei ihm wirklich etwas bewegt hat. Er schreibt mir jetzt, dass er mich liebt, er hat sich kompromisslos für sein Verhalten entschuldigt, und er zeigt echtes Interesse an meinen Berufszielen. Das ist schon ein kleines Wunder."

  • Referenzen

    St. Elisabeth Akademie Düsseldorf

    Kommunikationscoaching für Krankenschwestern

    Medizinische Fakultät Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

    Lehrauftrag Kommunikationscoaching für Medizin Studierende

    bfw Berufsfortbildungswerk Berlin

    Alternsgerechte und genderspezifische Teamentwicklung in der Altenpflege

    Hinrichs Licht und Druck

    Businesscoaching Geschäftsführung

    Allgemeinmedizinische Praxis in Meerbusch

    Mitarbeiter- und Ärztecoaching

    Westfalen Apotheke in Dortmund

    Einzelcoaching

  • Contextuelles Coaching

    Was ist das?

    Menschen entwickeln sich weiter durch Widerstand gegen das Leiden oder durch Einsicht. Das mit der Einsicht macht mehr Spaß.

    Die von Stefan und Maria Craemer entwickelte Methode Contextuelles Coaching® dient der privaten und beruflichen Weiterentwicklung. Während sich viele herkömmliche Coachingmethoden ausschließlich mit wahrnehmbaren Veränderungen und Motivationsfaktoren befassen, untersucht Contextuelles Coaching® neben messbaren Inhalten auch die sog. „Contextebene“. Dies ist die Ebene der Schlussfolgerungen, Meinungen und Überzeugungen, welche sich im Laufe unseres Lebens zusammen mit den damit empfundenen Gefühlen festigt und zur eigenen Realität, zur individuellen Wahrnehmung wird. Alle Erfahrungen entspringen der persönlichen Contextebene. Ihr Context bestimmt also die Erfahrungen, die Sie machen. Um negativ bewertete Ergebnisse und Erfahrungen nicht mehr dem Schicksal, der Vergangenheit oder anderen Menschen und Umständen zuzuschreiben und damit unabänderbar zu machen, werden durch wertungsfrei untersuchende Fragestellungen mental-emotionale Zusammenhänge aufgedeckt, aufgelöst und gewandelt. Normale, begrenzende Denkweisen werden im Bewusstsein in funktionale Denkweisen transformiert, um neue, gewünschte, Ergebnisse zu ermöglichen.

  • Vielen Dank für Ihren Besuch!

  • AGBs

    1. Geltungsbereich

    1.1 Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für den Abschluss von Verträgen für die Teilnahme an Coachings von Insight Coaching.

    1.2 Diese Vertragsbedingungen bilden den gesamten Vertrag zwischen Insight Coaching und dem Teilnehmer der Coachings (TN). Sie ersetzen sämtliche früheren und gleichzeitigen Abreden hinsichtlich der Leistungen von Insight Coaching.

    2. Vertragsschluss

    2.1 Der Vertrag zwischen dem TN und Martina Kümmel von Insight Coaching kommt zustande:

    2.1.1. bei Anmeldung per Internet sobald die elektronische Anmeldung Insight Coaching zugegangen ist

    2.1.2. bei schriftlicher Anmeldung

    2.2 Insight Coaching ist berechtigt, jede Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.

    3. Umfang der Dienstleistungen

    Insight Coaching stellt klar, dass es sich bei den von ihr zur Verfügung gestellten Leistungen um die eines Dienstvertrages im Sinne von § 611 BGB handelt. Für den Erfolg der Coachings übernimmt Insight Coaching auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften keine Gewähr.

    4. Durchführung der Coachings

    4.1 Der Beginn eines Coachingseminars ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Wird die Mindestteilnehmerzahl für das vom TN gebuchte Seminar nicht erreicht, oder kann das geplante Seminar aus einem von Insight Coaching nicht zu vertretenden Grund nicht stattfinden, kann das Seminar auf einen späteren Termin verlegt oder abgesagt werden.

    4.2 Sagt die Terminverlegung dem TN nicht zu, kann dieser von der Teilnahme an diesem Seminar absehen. In diesem Fall wird die bereits entrichtete Gebühr in vollem Umfang zurückerstattet. Dies gilt auch für den Fall, dass das Seminar ganz ausfällt. Stimmt der TN dem verlegten Termin zu, wird die bereits entrichtete Gebühr auf das spätere Seminar angerechnet.

    4.3 Für den TN ist ein einmaliges Verschieben der Teilnahme innerhalb von 6 Monaten nach dem ursprünglichen Termin vor dem Seminar möglich, unter der Voraussetzung, dass die komplette Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist und die im Anmeldeformular als solche bezeichnete und hieraus in der Höhe ersichtliche Bearbeitungsgebühr erneut gezahlt wird. Ein weiteres Verschieben ist nicht möglich, bei Neuanmeldung ist die TN-Gebühr komplett erneut zu zahlen.

    4.4 Insight Coaching kann bei Krankheit des Dozenten das Seminar oder einzelne Stunden verschieben.

    5. Vergütung

    5.1 Für die Teilnahme am Seminar erhebt Insight Coaching Teilnahmegebühren. Die Höhe der Gebühren ergibt sich aus der Homepage und einem separat und schriftlich abgeschlossenen Vertrag zwischen TN und Insight Coaching.

    5.2 Die Teilnahmegebühr ist nach Zugang der Rechnung ohne Abzug zu den in der Rechnung genannten Zahlungsterminen fällig und zahlbar nach Zugang der Rechnung durch Überweisung bis spätestens 14 Tage nach dem Seminar.

    5.3 Der TN kann gegenüber Forderungen von Insight Coaching nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen.

    5.4 Zur Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes ist der TN nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertrag beruht und unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

    5.5 Beanstandungen des Rechnungsbetrages hat der TN unverzüglich, spätestens jedoch fünf Tage nach Zugang der Rechnung Insight Coaching schriftlich mitzuteilen. Die Unterlassung rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung. Insight Coaching wird in den Rechnungen auf die Folgen einer unterlassenen rechtzeitigen Einwendung besonders hinweisen. Gesetzliche Ansprüche des Teilnehmers bleiben hiervon unberührt.

    6. Kündigungsgebühren

    6.1 Bei einer Kündigung der Teilnahme bis

    a) zu 3 Tagen vor dem Seminar wird die Seminargebühr in vollem Umfang in Höhe von 100% der jeweiligen Seminargebühr fällig.

    b) zu 2 Wochen vor Beginn der Trainingsmaßnahme wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% der jeweiligen Trainingsgebühr fällig.

    b) zu 4 Wochen vor Beginn der Trainingsmaßnahme wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10% der jeweiligen Trainingsgebühr fällig.

    Sofern die Seminargebühr bereits gezahlt wurde, wird sie abzüglich der unter b) und c) genannten Bearbeitungsgebühren zurückerstattet.

    7. Verzug

    7.1 Erfolgt die Zahlung nicht spätestens bis zwei Wochen nach Beginn des Seminars, kommt der TN automatisch in Verzug.

    7.2 Insight Coaching ist berechtigt, vorbehaltlich der Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens, jährliche Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zu erheben.

    8. Haftung

    Für alle Schäden ist die Haftung ausgeschlossen.

    9. Datenschutz

    Insight Coaching erhebt und verwendet personenbezogene Daten des TN ausschließlich in dem nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zulässigen Rahmen. Mit seiner Anmeldung erklärt sich der TN mit der automatisierten Be- und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Seminar-abwicklung einverstanden. Dieses Einverständnis umfasst auch ggf. die zweckentsprechende Weitergabe der Daten an in die Seminarabwicklung einbezogene Dienstleister, insbesondere Tagungsstätten/Tagungshotels.

    10. Sonstiges

    10.1 Wird eine Klausel dieses Vertrages durch ein zuständiges Gericht für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden, so wird die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen hierdurch nicht berührt.

    10.2 Ist der Vertragspartner Kaufmann, eine juristische Person öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, Nauen.

    10.3 Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für den Verzicht auf die Schriftformerfordernis.

  • Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Martina Kümmel
    Dorfstr. 13
    14641 Pessin

     

    Telefon:
    +49 0175-8345307
    E-Mail: mkuemmel@freenet.de, kuemmel@insight-coaching.de

     

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
    Martina Kümmel
    Dorfstr. 13
    14641 Pessin

     

    Quellenangabe Fotos: Fotolia

     

    Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Freiberufler von eRecht24

    Haftungsausschluss:
    Haftung für Inhalte:
    Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
    kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

    Urheberrecht:
    Die durch die Seitenbetreiberin erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis.
    Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen. Urheber des Contextuellen Coachings® ist die Coachingacademie Bielefeld. www.coachingacademie.de

    Datenschutz:
    Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
    Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

    Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Sören Siebert.